Jubiläum

Jubiläum
Am 26. Juni 2005 fand rund um die Geschwister-Scholl-Schule in Assenheim ein großes Musikschulfest zum 35jährigen Jubiläum der Musikschule Assenheim und zum 20jährigen Bestehen des Fördervereins der Musikschule statt.

Begonnen wurde dieser Tag um 9.30 Uhr mit einem Festgottesdienst in der evangelischen Kirche Assenheim. Dieser Gottesdienst wurde durch SchülerInnen der Musikschule mitgestaltet.

 

Jubiläum2005_001 Weiter ging es dann mit einem gut besuchten Matineekonzert in der Turnhalle der Geschwister-Scholl-Schule.

Die Musiker waren Herr Zhao mit der Querflöte und Herr Zheng-Halir auf dem Flügel. Sie hatten Werke von Faure, Debussy, Godard und Borne-Bizets im Programm.

Jubiläum2005_002 Für ihre sehr gute Darbietung wurden sie mit langem Applaus belohnt.

 

 

Die beiden Bilder wurden uns von Herrn Joachim Zinke zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

Jubiläum2005_003 Den ganzen Nachmittag fanden in der Gymnastikhalle Trommelworkshops für alle Altersklassen mit Joachim Michelmann statt.

Den Anfang machten die kleinsten Besucher des Musikschulfestes. Sie sangen mit Joachim Michelmann Kinderlieder und “trommelten” mit ihren Händen, während die Erwachsenen das Matineekonzert besuchten.

Jubiläum2005_004 Insgesamt gab es am Nachmittag sechs Workshops, die alle gut besucht waren, und zwar von jung und alt.
Jubiläum2005_005 Der letzte Workshop des Nachmittags war eigentlich für Erwachsene gedacht, aber auch Kinder beteiligten sich und spielten afrikanische, kubanische und brasilianische Rhythmen.
Immer wieder tauchten am Nachmittag Straßenmusikanten in Form unseres Blockflötenensembles auf und sorgten für gute Laune. Jubiläum2005_006
Jubiläum2005_007 Schon viele Jahre begeistert die Musikschule Kleinere und Größere mit ihrem “musikalischen” Glücksrad auf dem Weihnachtsmarkt. Nun kam es auch bei unserem Jubiläum zum Einsatz und hatte großen Erfolg.
Jubiläum2005_008 Das Schülerkonzert in der Turnhalle wurde unter anderen gestaltet von:

 

MFE II – Kindern zusammen mit der Flötengruppe von Frau Eisenhuth

Jubiläum2005_009 einem Querflötenensemble von Frau Heinz
Jubiläum2005_010 dem Chorprojekt von Frau Bunkenburg in Ilbenstadt
Jubiläum2005_011 GeigenschülerInnen von Frau Wildenhues.
In der Aula war ein Musikparcours von Frau Köhs und Frau Freund aufgebaut worden.

Hier konnten die Kinder wie beim Zirkeltraining nacheinander verschiedene Musikinstrumente ausprobieren, u. a. Glockenspiel, Xylophon, Pauke, Triangel. Ein Rhythmus wurde vorgegeben und die Kinder spielten ihn auf ihren jeweiligen Instrumenten nach.

 Jubiläum2005_012
Jubiläum2005_013 Jubiläum2005_014
Bei der Mitmachmusik von Frau Eisenhuth waren groß und klein eifrig bei der Sache. Mit Klanghölzern, Rasseln und Becken wurden zu einer vorgegebenen Musik (türkischer Marsch von W. A. Mozart) Rhythmen gespielt. Die Einsätze waren auf einem großen Poster von Frau Eisenhuth aufgezeichnet worden und konnten leicht nachgespielt werden.
Jubiläum2005_015
Und zum Schluss noch ein Bild vom Kuchenbüfet, um allen das Wasser im Mund zusammen laufen zu lassen.

 

Presseartikel:

Datum: 29.06.2005
Quelle: Wetterauer Zeitung
Link zum Artikel: PDF