Sechs Frankfurter Hornisten in der Niddatal-Bönstädter Kirche

Termin:
27. November 2011 ab 19:30 Uhr
Wo:
Bönstadt Kirche
Erbstädter Straße 2
Niddatal Bönstadt, Hessen 61194
Deutschland

    Wieder musizieren Mitglieder des hr-Sinfonieorchesters, wieder gibt es mit sechs Hornisten außergewöhnliche Besetzungen und Programmpunkte.

    Ein Ensemble Frankfurter Hornisten spielt virtuose Kammermusik für sechs Hörner, darunter die Uraufführung der Komposition “Waldmärchen” von Volker David Kirchner, außerdem, jahreszeitlich passend, ein Arrangement der Hubertusmesse mit Beiträgen verschiedener Komponisten. Die Musiker sind Mitglieder des hr-Sinfonieorchesters. Musikalische Spielfreude der Instrumentalisten, gepaart mit höchster Virtuosität, und der warme Klang der Hörner lassen einen zutiefst beeindruckenden Konzertabend erwarten. Das Konzert findet nicht wie sonst üblich am Samstag statt, sondern am Sonntag, den 27. November um 19.30 Uhr in der Bönstädter Kirche. Veranstalter sind die Musikschule Assenheim und die Evangelische Kirchengemeinde Bönstadt. Der Eintritt beträgt 10 Euro, für Schüler und Studenten 5 Euro.

    BöKo2011_Frankfurter-Hornisten

    Charles Koechlin “Pour les Sonneurs de Trompe”
    Volker David Kirchner “Waldmärchen” (Uraufführung)
    Louis-François Dauprat “Sextett”
    Teile der Hubertusmesse


    Presseartikel:

    Datum: 49/2011
    Quelle: Niddataler Nachrichten
    Link zum Artikel: Acht virtuose Hornisten in der Bönstädter Kirche (PDF)